Über uns

Die Wiener Hörspielmanufaktur

Die Wiener Hörspielmanufaktur wurde 2009 von Tino Klissenbauer und Christoph Michalke gegründet und feierte im selben Jahr die Premiere ihres (Live-)Hörspiels „ans Meer“.

Seitdem haben mehrere, zum Teil preisgekrönte Kurzhörspiele, drei Kinderhörspiele sowie die Produktion „Herzdachlos – Hörerlebnis:Lyrik“ die akustische Fertigungsstätte verlassen. Die beiden Hörspielmacher fungierten außerdem als Initiatoren und Kuratoren des Hör.Spiel.Platzes beim Stadtfest Wien 2011 und 2012 und der Hör.Spiel.Wiese 2014 in Schloss Eckartsau.

Tino Klissenbauer
textet, komponiert und musiziert seit 2003 bei der Gruppe bratfisch und gilt als Erfinder der Weltstadtmusik (ein echter Wiener fährt nicht runter, 2007; Wiener Sagen, 2007; Unter Wasser, 2010; aus heiterem Himmel, 2013). Akkordeonist bei den Playbackdolls (Delightful Songs 2014), Tini Trampler & die Dreckige Combo und hauk (Dreierbeziehung, 2008; herrlich ehrlich, 2009; mit dir aufs Land, 2010; ned weit weg, 2012). Seit 2011 Mitglied des Zieharmonischen Orchesters mit Otto Lechner und Darsteller beim Schmetterlinge Kindertheater (Valerie und die Gute Nacht Schaukel).

Christoph Michalke
1973 in Wien geboren, im „früheren Leben“ Diplomkrankenpfleger, arbeitet nun bereits seit 2006 als freischaffender Künstler (Liedermacher, Texter, Autor, Sänger, Musiker, Moderator, Kabarettist, Sprecher). Mit der Wiener Dialektband remasuri hat er seit 2005 an die 200 Konzerte (u.a. mit Willi Resetarits) absolviert und fünf CDs herausgebracht. Er ist Mitbegründer der Wiener Hörspielmanufaktur, mehrfacher Poetry-Slam-Gewinner, Gewinner des Kabarettpreises „Goldener Neulingsnagel“, hat mehrere preisgekrönter Hörspiele mit produziert, ist Co-Autor und -Produzent des Bühnenstücks "ans Meer" und hat an bislang zehn CD-Produktionen mitgewirkt.